Theater der Erfahrungen

Liebe Freund_innen des Theaters der Erfahrungen!

Theater dF0

Wieder haben wir November und wieder mal ist es nass und kalt draußen. Viel Zeit also, um Kürbisse auszuhöhlen und Süppchen zu kochen. Oder aber man macht Theater!

Theater1 10-17

So besetzen ‘unsere Alten‘ kurzerhand das Jugendmuseum. In DU UND ICH gehen die Spieler_innen ohne Worte, dafür mit viel Bewegung, der Frage nach, was es bedeutet, anders zu sein.

Auch bieten wir in diesem Monat zwei H E I M S P I E L E.

theater dF2

In Man ist so alt wie man ist! knöpft sich das musikalisch-literarische Trio aus Uslar und Lüneburg – durchaus humorvoll und satirisch – Dichter und Alter vor.

theater3 10,17

Und in Wimpernschlag und Lebenslust sind die Pfefferstreuer auf der Suche nach den guten alten und somit verrückten Zeiten.

Theater4 10,17

Außerdem reist die Theater-Hospiz-Gruppe nach Warburg – ob Bertha dort sterben können wird?

Und sonst?

Na ja, die Bunten Zellen retten mal wieder die Welt und lassen die Organe einer alten Frau zu Wort kommen. Wohingegen der OstSchwung den Liebesbegriff einer genauen Untersuchung unterzieht.

Also eigentlich für alle etwas. Wie immer, hier nachzulesen.

Kommen Sie doch mal vorbei.

Ihr Theater der Erfahrungen
Eva Bittner & Prof. Johanna Kaiser
Werkstatt der alten Talente – Theater der Erfahrungen
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser
Vorarlberger Damm 1 , 12157 Berlin
Fon (030) 855 42 06 – Fax (030) 855 43 78
theater-der-erfahrungen@nbhs.dewww.theater-der-erfahrungen.de

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *