Humboldt-Universität: Seniorenstudium

„Nicht nur dem Leben mehr Jahre, sondern den Jahren mehr Leben hinzufügen“ ist das Motto der 1978 an der Humboldt-Universität gegründeten Seniorenuni der Charité.
Es begann mit dem medizinischen Blick auf Probleme des Alters. Aufgrund des regen Zuspruchs der Seniorenstudenten wurde das Themenspektrum auf Gebiete wie Philosophie, Kunst und Kultur, Geschichte, Politik, Technik u. v. m. ausgedehnt. Im Herbst 2010 startet die Seniorenuni in ihr 33. Studienjahr.

Die Humboldt-Uni bietet an:
1.  ein Gasthörerstudium für Senioren, für das eine Hochschulbefähigung nicht erforderlich ist, die Einwilligung des Dozenten jedoch zwingend. Es ist gebührenpflichtig und kostet 15 Euro pro Semesterwochenstunde, d. h. für zwei Lehrveranstaltungsstunden pro Woche insgesamt 30 Euro im Semester.
2.  Ringvorlesungen zu verschiedenen Themen aus Wissenschaft und Forschung sind gratis und bedürfen keiner vorherigen Anmeldung.

Hinweise zum Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: studium.hu-berlin.de/beruf/ wissenschaftliche-weiterbildung/ humboldtsweiterbildungswege
Humboldt-Universität: Unter den Linden 6 10099 Berlin (Mitte) Tel. (030) 20 93 16 03/53 91
Service-Center Weiterbildung: Ziegelstr. 13c, 10117 Berlin, Tel. (030) 20 93 15 65

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.