Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.

Bildungs- und Beratungszentrum und Beratungsstelle Frau und Arbeit
Der Verein Raupe und Schmetterling bietet seit 1982 Beratung, Information und Bildung für Frauen zwischen 30 und 60 Jahren zu den Themen Arbeit, finanzielle Absicherung, Selbstständigkeit/ Existenzgründung, Kommunikation und Gesundheit. Hinzu kommen offene Treffpunkte, in denen sich Frauen treffen, die gemeinsame Freizeitaktivitäten planen.

Die Berufsorientierungskurse richten sich an Frauen aller Altersgruppen, die wieder erwerbstätig werden wollen oder eine berufliche Neuorientierung suchen.

In der Beratungsstelle Frau und Arbeit erhalten Frauen in persönlichen Einzelgesprächen Unterstützung bei ihrem beruflichen Wiedereinstieg, Informationen über Orientierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Hinweise auf finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten sowie Anregungen zur Arbeitssuche.

Die Sozialberatung bei finanziellen Problemen unterstützt Frauen in Fällen finanzieller Benachteiligung bei Arbeitslosen-, Wohn-, Kindergeld und Kinderzuschlag, Elterngeld, Krankengeld etc. Zusätzlich finden regelmäßig Rechtsberatungen statt. Erfahrene Fachanwältinnen beraten zu ersten Fragen im Familienrecht, Arbeits- und Sozialrecht.
Ein Beratungsdienst für Frauen mit psychischen Belastungen unterstützt Frauen, im Dschungel der unterschiedlichen Leistungsträger (z. B. Rentenversicherungsträger, Krankenkassen, Arbeitsagenturen) Perspektiven zu entwickeln, die ihre Lebens- und Arbeitssituation erleichtern helfen.

In der psychosozialen Beratung erhalten Frauen Einzelberatung in Konfliktsituationen.

Neben weiteren Beratungsangeboten zur beruflichen Integration bietet das Bildungs- und Beratungszentrum regelmäßig Informationsveranstaltungen zu arbeitsmarktpolitischen Themen.

Mit den Publikationen »Ihr gutes Recht – Unterstützungsmöglichkeiten bei geringem Einkommen« und »Die Patchworkerinnen – verschiedene Beschäftigungsformen und ihre Kombinationsmöglichkeiten« werden Frauen hilfreiche und immer wieder aktualisierte Informationen an die Hand gegeben.

Die Beratungen sind kostenlos, bei den Kursen und Vorträgen fällt ein geringer Teilnehmerinnenbeitrag an.

Das Zentrum wird durch die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, den Europäischen Sozialfonds, Aktion Mensch und verschiedene Stiftungen gefördert.

Genaue Informationen zu weiteren umfangreichen Angeboten finden Sie in unserem Programmheft, das Sie im Büro abholen können oder im Internet.

Raupe und Schmetterling – Frauen in der Lebensmitte e.V.
Bildungs- und Beratungszentrum und Beratungsstelle Frau und Arbeit
Pariser Str. 3, 10719 Berlin
Tel: (030) 8 89 22 60 Fax: (030) 8 89 22 610
Bürozeiten: Mo, Di, Di, Fr 10-12 Uhr, Mi 16 – 18:30
U3 und U9, UBahnhof Spichernstraße

www.raupeundschmetterling.de

mail@raupeundschmetterling.de

 

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.